Baukultur

Die Besinnung auf klassische Werte, die Achtung vor Geschichte, Kunst und Kultur vergangener Zeiten sind auch an der Architektur der zahlreichen Gründerzeithäuser in Leipzig abzulesen.

Historische Gebäude sind Kulturgüter, die stets präsent sind und einen unmittelbaren Bezug zur Vergangenheit herstellen. Sie führen zurück zu den Wurzeln einer Stadt und ihrer Bewohner. Solch wertvolle Bausubstanz zu erhalten, bestehenden Wohnraum einer zeitgemäßen Bestimmung zuzuführen und auf moderne Wohnwünsche der Kunden einzugehen ist für IMMOVARIA GmbH seit Jahren ihre wichtigste Maxime. Die Revitalisierung aller IMMOVARIA-Objekte wird auf Basis eigener hoher Ansprüche konzipiert und anschließend fachgerecht umgesetzt.

IMMOVARIA GmbH hat sich in den letzten Geschäftsjahrzehnten auf die Sanierung von historischen Gebäuden an nachhaltigen Standorten spezialisiert und sich in diesem Zusammenhang als kompetenter und zuverlässiger Partner erwiesen. Seit Firmengründung konnte IMMOVARIA GmbH den Verkauf und die anschließende erfolgreiche Sanierung von mehr als eintausend Wohneinheiten und über 85.000 Quadratmeter Wohnfläche realisieren.

Standortanalysen, jahrelange Erfahrung im Bereich Denkmalschutz und umfassende Betreuung von Kunden und Geschäftspartnern sorgen für ein kontinuierliches Firmenwachstum. Die Philosophie von IMMOVARIA GmbH beruht auf der Verbindung von klassischen und modernen Werten, von der Projektierung bis zum Einzug der neuen Bewohner.

Ein kompetentes Team mit jahrzehntelanger Erfahrung in den Bereichen Immobilien & Denkmalschutz steht den Kunden der IMMOVARIA GmbH jederzeit gerne beratend zur Seite.

LAGE

Die Lage einer Immobilie ist – im Gegensatz zu ihrer Bausubstanz – unveränderbar und demzufolge ein entscheidendes Kriterium bei der Auswahl einer geeigneten Immobilie.

IMMOVARIA GmbH projektiert in nachhaltigen Lagen, die Wertbeständigkeit und eine langfristige Wertsteigerung erwarten lassen. Immobilien eignen sich selten als Spekulationsobjekt und müssen langfristig auf dem Käufer- und Mietermarkt erfolgreich bestehen. Eine fachgerechte Beurteilung des Makro- und Mikrostandorts, der vorgefundenen Infrastruktur und die Einbeziehung objektspezifischer Besonderheiten sind bei der Auswahl einer geeigneten Immobilie daher unverzichtbare Voraussetzungen.

ARCHITEKTUR

IMMOVARIA GmbH arbeitet seit vielen Jahren mit einem festen Kreis im Bereich Denkmalschutz erfahrener Architekten zusammen. Architekten, die zwar wunderschöne Neubauten entwerfen können, bestehen oft nicht den Anforderungen, die die Sanierung eines historischen Gebäudes mit sich bringen. Im Bereich Denkmalschutz gilt es vornehmlich, „Altes“ zu bewahren und nur wenn „Altes“ unrettbar verloren ist, durch „Neues“ zu ersetzen oder zu ergänzen. Dies gilt im Besonderen für die eleganten Häuserfassaden und die repräsentativen Eingangsbereiche und Treppenaufgänge. Gleichzeitig müssen die zu sanierenden Objekte modernen Wohnansprüchen gerecht werden und hinsichtlich Ausstattung, Sicherheit, Medien und Gebäudetechnik heutigen Anforderungen entsprechen. Die Kunst der Planer besteht darin, diesen Spagat zu meistern. Nur so entsteht letztendlich der unverwechselbare Charme einer IMMOVARIA-Immobilie.

Handwerk und Manufaktur

Eine qualitativ hochwertige Immobilie entsteht nur bei konsequenter und fachgerechter Umsetzung der Architektenenvorgaben durch die am Bau beteiligten Handwerker. Sämtliche Handwerksunternehmen, die an den verschiedenen Gewerken beteiligt sind – Stuckateure, Steinmetze, Metallbauer, Parkettleger, Fenster- und Treppenbauer, Elektriker, Heizungs- und Sanitärinstallateure, usw. – sind Meister ihres Faches.

Bauleiter mit jahrzehntlanger Erfahrung koordinieren alle anfallenden Arbeiten und sind für einen reibungslosen Ablauf auf der Baustelle verantwortlich.

INNENAUSSTATTUNG

Großzügig geschnittene Wohneinheiten, sinnvolle und funktionale Grundrisse sowie ein gehobenes, aber dennoch wohnliches Raumgefühl - das alles spielt in den Raumkonzepten der IMMOVARIA GmbH eine große Rolle. Große Fensterelemente schaffen lichtdurchflutete Räume und Zutritt zu Balkonen und Loggien. Für Wohn- und Schlafbereiche verwendet IMMOVARIA GmbH Materialien, die hinsichtlich Design und Qualität auch gehobenen Ansprüchen gerecht werden. Gleiches gilt für die Bäder, die mit ansprechenden und modernen Sanitärobjekten ausgestattet werden. IMMOVARIA GmbH schafft Räume mit Wohlfühlcharakter. Bis ins kleinste Detail bietet IMMOVARIA GmbH ordentliche Qualität und moderne Technik- vom Badspiegel mit LCD-TV bis hin zum Regel-Air-System in den Fenstern. Die „Highlights“ des jeweiligen Sanierungsobjekts werden ausführlich im Exposé dargestellt.

 

 

KOMPETENZEN

High-Quality-Immobilien in exklusiver Architektur / anspruchsvolle Denkmalschutzprojekte / eigene Akquisitionen / Projektfinanzierung / Baurechtschaffung und Baudurchführung / Marketing / Verkauf / Ermittlung von Zukunftspotentialen / Trend- und Marktbeobachtung / Standortanalysen / Entwicklung geeigneter Nutzungsarten/-konzepte / Konzeption und Realisierung von Private Placements

 

ANSPRUCH

Wir zeichnen uns aus durch:

eine hohe Qualität bei Architektur / Bauausführung / Management / eine eigene, attraktive und unverwechselbare Identität / eine hohe und exklusive Nutz- und Wohnqualität / ein vielfältiges Sicherheits- und Serviceangebot / eine prägnante und repräsentative Architektur / eine breite und flexible Zielgruppenorientierung / ein innovatives Nutzungs- und Vermarktungskonzept / einen herausragenden Standard mit Lifestyleorientierung / ein ausgefeiltes Bewirtschaftungskonzept / ein nachhaltiges Rendite- und Wertsteigerungspotenzial.

KOOPERATIONEN

In Zusammenarbeit mit Gutachtern des TÜV Rheinland werden die durch IMMOVARIA GmbH zu revitalisierenden Objekte baubegleitend betreut. Die Bauausführung wird vom TÜV Rheinland als baubegleitende Maßnahme überprüft, damit der Qualitäts- und Sicherheitsstandard eingehalten wird. Alle Bautenstandsbestätigungen werden ausschließlich durch den TÜV Rheinland abgegeben. Zudem begleitet neben dem zuständigen Bauleiter ein Mitarbeiter des TÜV Rheinland die Käufer bei der Abnahme des Sonder- und Gemeinschaftseigentums.